Abholung

Aus Weinbau-online
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beauftragung der Abholung

Das Anfordern einer Abholung ist direkt aus Weinbau-online möglich. Gehen Sie hierzu unter Post - Pakete - Abholung und klicken Sie auf das LKW Symbol mit dem [+]. Wählen Sie anschließend den gewünschten Dienstleister aus und klicken Sie auf "Abholung beauftragen". Die beantragten Abholungen sehen Sie in einer Übersichtsliste, welche Sie sich ebenfalls im Excelformat exportieren können.

  • Wir empfehlen Ihnen, die Labels über den Tag zu sammeln und erst dann die Abholung zu beauftragen. Sonst wird für jedes einzelne Paket ein Abholauftrag erteilt, was störungsanfälliger ist.
  • Der Paket-Bote kommt dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt, jedoch frühestens am nächsten Werktag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr. Eine Abholung zu einem genauen Termin ist leider nicht möglich.
  • Als Abholadresse verwenden wir Ihre Standard-Absenderadresse. Mehrere bzw. unterschiedliche Abholadressen sind momentan nicht möglich.

Bitte lesen Sie unbedingt die Hinweise zum Dienstleister Ihrer Wahl:

Hinweise DHL

Regelabholung DHL
  • Unser DHL Rahmenvertrag beinhaltet keine Abholungsfunktion wie Sie es von DPD oder UPS kennen.
  • Die Beauftragung der Abholung ist nur über DHL direkt möglich. Auch die Abrechnung dieser Abholung findet, getrennt von Weinbau-online, über DHL statt.
  • Wir haben Ihnen die entsprechenden Links zur Abholung mit DHL direkt unter Post - Pakete - Abholung bei der Auswahl von DHL zur Verfügung gestellt (siehe Bild).
  • Ihre DHL-Pakete können Sie außerdem problemlos im nächstgelegenen Paketshop des jeweiligen Versanddienstleisters abgeben.

Hinweise UPS

  • Sie können über Weinbau-online eine sporadische Abholung für UPS beauftragen.
  • Abholungen für UPS müssen vor 21.00 Uhr beauftragt werden, damit eine Abholung für den Folgetag erfolgen kann.
  • Ihre UPS-Pakete können Sie problemlos im nächstgelegenen Paketshop des Versanddienstleisters abgeben.
  • Wenn Sie hier eine Fehlermeldung erhalten, sind Ihre hinterlegten Daten fehlerhaft oder unvollständig. Eröffnen Sie in diesem Fall ein Hilfe-Ticket und beschreiben Sie die Fehlermeldung bzw. schicken Sie uns einen Screenshot!
  • Es kommt manchmal vor, dass UPS Ihre Pakete nicht am nächsten Werktag abholt, obwohl Sie eine Abholung beauftragt haben. Das passiert insbesondere, wenn Sie die Abholung an oder vor einem Wochenende sowie Feiertag beauftragen. Achten Sie daher darauf, dass Sie die Abholungen nicht an solchen Tagen anlegen. Wenn die Pakete überhaupt nicht abgeholt werden, melden Sie sich im Hilfe-Forum.

Hinweise DPD

  • Sie können über Weinbau-online eine sporadische Abholung für DPD beauftragen.
  • Abholungen für DPD müssen Sie vor 18.00 Uhr beauftragen, damit eine Abholung für den Folgetag erfolgen kann.
  • Die Pakete werden durch den Versanddienstleister in Ihrem Lager oder Geschäft abgeholt
  • DPD-Pakete können alternativ von Ihnen selbst nicht in einem Paketshop, aber durchaus direkt in einem DPD-Depot abgegeben werden.
  • Es kommt manchmal vor, dass DPD Ihre Pakete nicht abholt, obwohl Sie eine Abholung beauftragt haben. Das passiert insbesondere, wenn Sie die Abholung an oder vor einem Wochenende sowie Feiertag beauftragen. Achten Sie daher darauf, dass Sie die Abholungen nicht an solchen Tagen anlegen. Wenn die Pakete nicht abgeholt werden, rufen Sie direkt bei Ihrem Depot an und beauftragen Sie eine Abholung per Telefon. Die Nummer des für Sie zuständigen Depots steht auf der Paketmarke selbst, die Telefonnummer dazu recherchieren Sie im Internet.

Mehr zu Paketmarken.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge