Schulung

Aus Weinbau-online
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unser Team bietet regelmäßig allgemeine Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Schulungen für Weinbau-online.de an. Hierbei handelt es sich um feste Termine für mehrere teilnehmende Weingüter, welche an einem geeigneten Ort persönlich abgehalten werden. Diese Schulungen folgen einem festgelegten Plan. Wir bieten aber auch individuelle Schulungen an. Die häufigsten Fragen haben wir Ihnen hier zusammen gefasst:

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet "Vormerken" für die Schulung?

Das soll uns bei der besseren Planung von Schulungen helfen. Wir können Sie (oder Sie sich selbst) für eine Schulung vormerken. Damit signalisieren Sie Interesse an einer Schulung durch uns und wir melden uns bei Ihnen, wenn wir ein hohes Interesse aus Ihrem Umfeld registrieren und eine Schulung vor Ort für uns wirtschaftlich wird.

Wann werden Schulungen angeboten?

Schulungen werden vermehrt nach oder während dem Wechsel der Wirtschaftsjahre angeboten. Sie finden verhäuft im Spätwinter / Frühlingsbeginn statt. Oft finden an einem Tag zwei Schulungen (Vormittags und Nachmittags) am jeweiligen Standort statt. Gibt es bereits feststehende Termine für zukünftige Schulungen, sind diese in unserem Weinbau-online.de Webshop aufgeführt.

Wie lange dauert eine Schulung?

Eine Schulung dauert in der Regel zwei Stunden.

Wo werden Schulungen angeboten?

Je nach Schulungsinteresse bieten wir Schulungan an der Mittelmosel, im Raum Mainz, im Raum Worms und im Raum Neustadt a. d. W. an.

Was kosten Schulungen?

Schulungen kosten (in der Regel - ohne Gewähr) 75€ für zwei teilnehmende Personen aus dem gleichen(!) Betrieb.

Was passiert, wenn ich trotz Anmeldung nicht kommen kann?

Bei Absagen bis 72 Stunden vor Schulungsbeginn erstatten wir Ihnen Ihren Betrag abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühr zurück. Da wir in der Regel Plätze nicht kurzfristig vergeben können, müssen wir Ihnen nach der 72 Stundenfrist leider den vollständigen Betrag in Rechnung stellen.

Alternativen

Was ist, wenn ich zu keiner Schulung Zeit habe?

Dazu bieten wir einmal unseren telefonischen Startservice und unseren Startservice+ an. Mehr dazu finden Sie unter Individuelle Schulung.

Können Sie auch eine allgemeine Schulung bei mir vor Ort durchführen?

Das ist begrenzt möglich, wenn Sie eine entsprechende, verbindliche Teilnehmerzahl organisieren und / oder die Kosten hierfür aufbringen, außerdem nicht zu weit von unseren Hauptsitzen entfernt sind und relativ weit im Voraus einen Termin mit uns absprechen. Außerdem benötigen wir einen geeingeten Raum mit Projektionsfläche.

Was wird in einer Schulung behandelt?

Das ist abhängig von der Art der Schulung. Abweichend von den individuellen Schulungen halten sich unsere allgemeinen Schulungen vor Ort in der Regel an einen festgelegten Ablaufplan.

Einsteigerschulungen

Hier werden zu Beginn die wichtigsten Grundeinstellungen erklärt. Außerdem werden Sie einmal durch das Programm geführt und vom Kunden bis zum Auftrag werden die wichtigsten Punkte durchgespielt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fortgeschrittenenschulung

Hier werden vorher zu besprechende Punkte mit den Teilnehmern vereinbart und dann tiefergehend besprochen. Außerdem lernen Sie Tipps und Tricks, die Sie vielleicht noch nicht aus dem Tagesgeschäft kennen. Sie sollten hier auch ein leicht erweitertes PC-Wissen mitbringen.

Schwerpunktschulungen

Hier werden vorher angekündigte Schwerpunkte (wie z.B. Schlag oder Newsletter) tiefergehend besprochen. Ggf. werden auch Apps im Feld getestet.


Muss ich mich irgendwie vorbereiten?

Ja! Sie sollten vor einer Schulung unbedingt in das Programm geschaut haben und schon einmal einen Kunden, einen Auftrag und eine Rechnung angelegt haben. Außerdem sollten Sie sich in diesem Hilfe-Wiki im Bereich Funktionsübersicht schon einmal einen Überblick verschaffen.

Brauche ich zur Schulung einen Laptop / Tablet?

Zwingend ist das nicht erforderlich, aber wenn Sie ein eigenes Gerät dabei haben, können Sie die besprochenen Schritte natürlich gleich in Ihrer Testversion / Ihrem Nutzeraccount nachvollziehen und / oder ausprobieren.

Sind eigene Fragen in den Schulungen möglich?

Wenn nicht im Vorfeld abgesprochen, sind eigene Fragen nur bei ausreichend Zeit möglich. Unsere Referenten nehmen sich gerne im Anschluss die Zeit auf eigene Punkte einzugehen, je nach zeitlicher Verfügbarkeit und / oder Dauer, besteht aber kein grundsätzlicher Anspruch darauf. Damit Ihre Fragen grundsätzlich Berücksichtigung finden, raten wir Ihnen diese im Vorfeld unter Hilfe/Feedback oder per Mail einzureichen. Natürlich sollten Fragen, die während der Schulungszeit behandelt werden, möglichst für alle Teilnehmer relevant sein. Für spezifische Themen und Fragestellungen empfiehlt sich unsere telefonische Individuelle Schulung.

Braucht man unbedingt eine Schulung?

In der Regel eigentlich nicht. Das Programm ist recht intuitiv gehalten, dieses Wiki liefert viele Informationen und durch die lange Testzeit können Sie sehr lange am Programm "herumspielen".

Haben Sie keine Angst vor Fehlern: Durch die automatischen täglichen sowie -bei Bedarf- manuellen Backups können Sie Ihre Test-Eingaben stets rückgängig machen. Da die Schulungen aber ein Gefühl von Sicherheit im Umgang vermitteln und noch einige Kniffe und Tricks zeigen, können Sie bei der täglichen Arbeit sehr hilfreich sein.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge